Zeit für Bildung

Kursstart an der VHS!

Unsere Kurse starten wieder. Wir freuen uns auf Sie. Wenn Sie Informationen oder Beratung wünschen kontaktieren Sie und gerne: 02541 94810 oder vhs@coesfeld.de. Selbstverständlich beraten wir Sie auch persönlich in unserer Geschäftsstelle. Vereinbaren Sie gern einen Termin.

Ihr Team der VHS

VHS Coesfeld - Leben und Lernen.

Neue Angebote

VHS-Seminar „Konflikte konstruktiv lösen“

Am 8.2 und 7.3.2020 findet das Seminar „Konflikte konstruktiv lösen“ statt. Der Umgang mit Konflikten und Meinungsverschiedenheiten ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor und eine wichtige Schlüsselqualifikation für jede Führungskraft und jeden Mitarbeiter. Auf der Grundlage der Kommunikationspsychologie und der Mediation lernen Sie in diesem Kurs, in Konfliktsituationen ihre Interessen zu vertreten und soziale Kompetenz zu beweisen, denn wir können unsere eigenen Ziele optimaler verfolgen wenn wir uns mit anderen abstimmen. Das Seminar findet an zwei Samstagen in der Zeit von 9:00 bis 14:00 Uhr im Seminarraum der VHS, Osterwicker-Straße 29, statt. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter 02541-8481-0.

 

Bilderausstellung zeigt Ergebnisse der Malkurse

Retrospektive ab Mittwoch (15.01.) in der VHS

COESFELD. „Alle Bilder werden ausgestellt“, hatte Bürgermeister Heinz Öhmann im Oktober angekündigt und das wird nun mit einer Retrospektive in der VHS umgesetzt: Ab Mittwoch (15.01.) sind die Werke im Flur der Volkshochschule an der Osterwicker Straße zu sehen. Die offizielle Eröffnung fand um 18:00 - 19:00 Uhr statt. Insgesamt sind Bilder von 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Acrylmalkursen mit Kursleiterin Karola Wortmann zu sehen.
Die Retrospektive ist ab Donnerstag (16.01.) während der Öffnungszeiten der VHS zu sehen, der Eintritt ist frei.

(Text: Andrea Zirkel, Pressestelle der Stadt Coesfeld, Aktualisierung: Jürgen Rasch, VHS)

 

Erste Hilfe kinderleicht

Christophorus-Kliniken und VHS informieren über das richtige Verhalten bei Kindernotfällen

Alle Eltern wünschen sich gesunde, fitte Kinder. Doch kleine wie auch größere Kinder erkranken immer mal wieder an einer der vielen Kinderkrankheiten. Wie reagiere ich in solchen Fällen als Eltern, als Großeltern oder als Betreuungskraft richtig? Viele Menschen schrecken vor der Ersten Hilfe zurück. Die Christophorus-Kliniken und die VHS bieten Ende Januar einen Vortrag zu dem Thema „Erste Hilfe kinderleicht: Was tun bei kindlichen Notfällen?“ in Nottuln an. Es referiert Dr. Daniel Wüller, Oberarzt der Kinder- und Jugendklinik, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Neonatologie sowie Neugeborenen-Notarzt. Er hilft mit seinem Vortrag den Teilnehmenden, Notfallsituationen bei Säuglingen und Kleinkindern zu erkennen. Außerdem informiert er konkret über Maßnahmen bei Verbrennungen, Vergiftungen oder auch Bewusstlosigkeit. Ebenfalls werden Handlungsanweisungen für betreuende Personen gegeben, wenn das Kind akut unter Pseudokrupp, Asthma oder einer starken Allergie leidet. 
Der Vortrag findet am Donnerstag, 30. Januar, um 19:00 Uhr in der Alten Amtmannei, Stiftsstraße 15, 48301 Nottuln, statt. Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen unter Tel. 02541 89-14033 (Christophorus-Kliniken) oder 02541 9481-0 (VHS). 
 

Zukunft im Frieden - Entspannungspolitik ist möglich

Kooperation FI Nottuln und VHS

Referent: Martin Hoffmann
Heute ist die breite gesellschaftliche und parteiübergreifende Debatte über Entspannungspolitik notwendiger denn je, um zu helfen, die Konfrontation in Europa zu beenden und die europäischen Krisen zu bewältigen und — mit Nutzen für die ganze Welt — eine Zone gesamteuropäischer „gemeinsamer Sicherheit“ durch Zusammenarbeit aller Staaten von Vancouver bis Wladiwostok durchzusetzen. Für eine Initiative „Neue Entspannungspolitik jetzt!“ 
Die Tätigkeitsbereiche des Deutsch-Russischen Forums spiegeln die Vielfalt der gemeinsamen Projekte zwischen Deutschen und Russen wider und zeugen davon, welch hoher Stellenwert der deutsch-russischen Partnerschaft gesellschaftsübergreifend beigemessen wird. In der herausragenden Wahrnehmung der Forumsidee durch Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und die Medien drückt sich die besondere strategische Qualität der wechselseitigen Beziehungen beider Länder aus.

Martin Hoffmann ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Deutsch-Russischen Forums e.V. Im Rahmen seines Studiums der Slavistik und Geschichte in Münster studiert er 1986 ein halbes Jahr in Moskau. Ab 1990 arbeitet Hoffmann als Leiter für Seminar- und Bildungsreisen mit den Länderschwerpunkten Russland, Amerika und China.
1992 wechselt Hoffmann zu dem vom Auswärtigen Amt und vom Bundespresseamt geförderten Verein für deutsch-russische Beziehungen „ARGE-OST“.

Termin: 4. Februar (Dienstag)  um 19:30 Uhr in der Alten Amtmannei, Gebühr 5,00 EUR

 

Eine neue Utopie für Europa

Kooperation FI Nottuln und VHS

Wie können wir eine positive Perspektive für Europa entwickeln?
Wie können wir Europa neu zu denken?
Wie können wir eine neue Lust der Menschen auf Europa entfachen?
Das europäische Parlament stärken?
Ein Parlament, das eine Regierung kontrolliert, die Grenz-, Finanz- und Steuerfragen sowie Sozialpolitik einheitlich regelt.
Eine gemeinsame europäische Demokratie? Europa als Sozialgemeinschaft?
Eine europäische Republik?
Europa als ein weltoffene Staatengemeinschaft, gewollt und akzeptiert von der Mehrheit der Europäer.
Seit 2009 ist Giegold als Abgeordneter im Europäischen Parlament und nun Sprecher der Abgeordneten von Bündnis 90/Die Grünen sowie finanz- und wirtschaftspolitischer Sprecher seiner Fraktion "Die Grünen/EFA".
Dabei vertritt er die Bürgerinnen und Bürger aus Nordrhein-Westfalen.

Termin: 19. Februar 2020, 19:00 Uhr, in Nottuln im Forum Rupert-Neudeck-Gymansium, Gebühr 5,00 Euro.

 

Neue Französischkurse

Französisch A2.1 am Vormittag

Sie haben bereits Vorkenntnisse in Französisch (Stufe A1) und möchten diese systematisch und alltagsbezogen ausbauen? Dann sind Sie in diesem Kurs richtig. Sie lernen, Alltagsgespräche zu führen und Personen, Dinge und Orte zu beschreiben. Sie verstehen kurze Mitteilungen und Durchsagen und üben das Schreiben einfacher Briefe oder E-Mails.

444-000
dienstags, 09:00 - 10:30 Uhr, Termine: 12 x 2 UE, insgesamt 24 UE
Start: 11.02.2020
VHS, Osterwicker Str. 29, Raum 1.3, Gebühr 96,00 €

Französisch Konversation am Vormittag A2-B1

In diesem Kurs liegt der Schwerpunkt auf der mündlichen Ausdrucksfähigkeit. Sprechhemmungen sollen abgebaut, Wortschatz erweitert und grammatikalische Themen wiederholt werden. Lernen Sie sich sprachlich entspannt im Alltag zu bewegen und ergreifen Sie das Wort PRENONS LA PAROLE!

Vorkenntnisse: Gute Kenntnisse der Stufe A2 (z.B. Schulkenntnisse oder 8 - 9 Semester VHS)

446-000
dienstags, 10:45 - 12:15 Uhr, Termine: 12 x 2 UE, insgesamt 24 UE
Start: 11.02.2020
VHS, Osterwicker Str. 29, Raum 1.3, Gebühr 96,00 €

 

Englischkurse

Englisch für Reisende (für Anfänger/innen ohne Vorkenntnisse)
Grundstufe A1.1
Kursleitung: Dr. Matthias Schliermann
Sie möchten sich sprachlich auf eine Reise vorbereiten oder sich an die englische Sprache herantasten? Willkommen im Kurs! Hier werden landeskundliche Informationen und  grundlegende sowie praxisorientierte Wendungen für Urlaub und Reise vermittelt.

430-101 S
Nottuln, ab 04.02.2020 (12x)
dienstags, 10.45 - 12.15 Uhr
Rupert-Neudeck-Gymnasium, Pavillon 1, Nottuln, Raum 1.03
24 Ustd., 81,60 EUR

Brush up - Englisch A1 - Teil 2
Folgekurs - Neue Teilnehmer/innen sind herzlich willkommen!
Kursleitung: Maritta Melzner

Dieser Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmer*innen, die einen A1-Kurs abgeschlossen haben und ihre Kenntnisse wiederholen und reaktivieren möchten. Aber auch für Wiedereinsteiger auf dem A1-Niveau, die ihre Grundkenntnisse auffrischen möchten, ist der Kurs bestens geeignet. Vorkenntnisse: A1 oder ca. 2 - 4 Semester VHS.

434-101 S
Billerbeck, ab 11.02.2020 (14x)
dienstags, 19.45 - 21.15 Uhr
Gemeinschaftsschule Billerbeck, Raum E5, 28 Ustd., 95,20 EUR

 

 

Filme aus unseren Kursen

Einblicke in die Kurse gewinnen? Die VHS Coesfeld stellt Filme mit kurzen Sequenzen aus unseren Kursen vor. So können sich Interessenten einen kleinen Einblick verschaffen und auf diese Weise Lust gewinnen, an dem einen oder anderen Kurs teilzunehmen.

Klicken Sie auf die unten stehenden Links (youtube-Kanal). Sie sehen eine Übungssequenz von unserem Kursleiter Thomas Neubert (Kurs QiGong) und einen kleinen Einblick in unseren Aquarell-Malkurs mit Kursleiterin Anne Huster:

 

Wir suchen Kursleiterinnen und Kursleiter

Wir suchen für unsere Unterrichtsorte Nottuln, Billerbeck und Coesfeld engagierte Dozent/innen für

Spanisch
Italienisch
Polnisch
Isländisch
Japanisch
Hatha-Yoga

Gerne auch Muttersprachler oder Studierende!

Tel: 02541-94810 oder vhs@coesfeld.de

 

Gutschein der VHS

Suchen Sie nach einer individuellen Geschenkidee? Haben Sie schon einmal an einen Geschenkgutschein Ihrer VHS gedacht? Dem Beschenkten bietet sich eine Vielzahl von Möglichkeiten, die er wählen kann. Den Wunschbetrag legen Sie fest. Wir stellen Geschenkgutscheine ab einem Wert von 10,- € aus. 

Qualität ist uns wichtig!

Daher wird die VHS jährlich durch die DEKRA überwacht. Das diesjährige Überwachungsaudit haben wir erfolgreich durchgeführt. Wir bleiben dran!

• © 2020 Weiterbildung & Kultur •